Kundenstimmen

Ch. Lehmann mit Nori, März 2018

Vor  3 Jahren kam Nori aus Ungarn zu uns. Sie war eine gute, lebhafte und sensible,  allerdings unsichere Hündin. Bei der Kontaktaufnahme oder Spiel mit ihren Artgenossen verhielt sie sich stürmisch, mit der Zeit aber auch grob. Das Kreuzen an der Leine wurde zusehends schwieriger. Wie es so ist, wurde ich auch als Hundehalterin verunsichert, was natürlich ebenfalls auf Nori überging. Trotz Hundeschule und priv. Trainer  blieb dieses "Problem" immer präsent. So suchte ich Hilfe bei Animal Happyend. Frau Litschi, die damals unsere Kontaktperson  war,  vermittelte  mir Frau N. Keusen aus Schönbühl. Frau Keusen kennt sich bestens aus mit  Hunden aus dem Ausland - besitzt sie doch selber 4 Hunde aus Ungarn und Spanien,  Pflegehunde finden bei ihr vorübergehend ein daheim. Zudem hat sie etliche Hundetransporte gefahren.  Je nach Anfrage steht Frau Keusen Hilfesuchenden  verhaltenspsychologisch zur Seite und - führt  auch eine Heilpraxis für Tiere. Mit ihrer fröhlichen, natürlichen aber kompetenten Art konnte sie "uns beide" ermutigen, ruhiger machen, Angst abbauen und das Vertrauen stärken. In ihrer Praxis zeigte sie mir die Punkte auf, an denen wir noch arbeiten müssen - dabei dürfen auch einfache Hilfsmittel eingesetzt werden. Nori macht enorme  Fortschritte, fühlt sich in einer Gruppe von Hunden wohler und unsere Spatziergänge werden zunehmend stressfreier.  . . Mit meinem Bericht möchte ich all jene ermutigen, die mit ihrem 4-Beiner irgendwo anstehen.  Mich dünkt,  die "Auslandhund-Fachfrau" ist  sehr geeignet für Erstkontakte, also wenn der Hund vom Ausland in die Schweiz kommt. 

 

Gerne gebe ich die Kontaktadresse weiter: www.tierheilpraxis-keusen.ch 

 

 

Ch. Lehmann 

M.J. mit Lovis, Februar 2018


Unser Hund wird diesen Sommer elf Jahre und er erfreut sich glücklicherweise noch immer guter Gesundheit und steckt voller Lebensfreude! Dennoch ist es erst ein paar Tage her, wo wir Frau Keusen einen Besuch in Ihrer Tierheilpraxis abstatten mussten. Mein Hund hatte sich beim Herumtollen mit anderen Hunden einen Nagel verletzt und ich war Frau Keusen so dankbar, dass ich so schnell einen Termin bekam und Sie den Nagel mit ihrer ruhigen und kompetenten Art entfernte und gleichzeitig mich instruierte bei der weiteren Wundpflege. (Ich erwähne hier nun nicht, dass Frau Keusen nicht nur meinen Hund beruhigen konnte und ihn dazu brachte, freiwillig und vertrauensselig seine Pfote ihr entgegen zu strecken, sondern dass Sie es auch schaffte, meinem an Hysterie grenzenden Gebahren ruhig und bestimmt Einhalt zu gebieten und mich so zu beruhigen, dass auch ich relativ entspannt daneben sitzen konnte:-))  Für mich bedeutet es ein riesen Glück, Frau Keusen kennengelernt zu haben und Sie seit Jahren als meine Tierheilpraktikerin zu wissen, zu der ich absolutes Vertrauen habe! Unzählige Male habe ich Sie mit meinem Hund konsultiert oder durfte Sie um Rat erfragen. Ob es sich nun um Fragen handelte bezüglich Zeckenbisse, Verdauungsprobleme, Hautauschläge, Haltungsprobleme, Arthrose, eine Verletzung an den Pfoten, die richtige Hundeernährung, Hundetraining, Impfen, etc. immer erlebte ich Frau Keusen als überaus kompetent und mit einem riesigen und breitgefächerten Wissen gesegnet. Als ich Frau Keusen noch nicht kannte, las ich manche Bücher über die Hundeerziehung und verbrachte- oft ergebnislos und noch ratloser als zuvor Stunden im Dschungel des Internets, beispielsweise bezüglich der Frage der Hundekastration. Seit ich Frau Keusen kenne, sind mir glücklicherweise solche nächtlichen Suchaktionen im Internet erspart geblieben. Aufgrund Ihrem vielfältigen Wissen und Ihrem langjährigen Erfahrungsschatz berät mich Frau Keusen so neutral und von allen Seiten her beleuchtend, dass ich mir in kurzer Zeit ein eigenes Bild von der Sachlage machen kann. Stets hat sie sich Zeit genommen, mir all meine Fragen zu beantworten, mir meine Unsicherheiten zu nehmen und mich so anzuleiten und zu beraten, auf dass ich neue Lösungen, Impulse und Mittel fand, mit meinem Hund einen für uns gemeinsamen gehbaren und schönen Weg zu finden! Dass nicht nur ich Vertrauen zu Frau Keusen habe, sondern gerade auch mein Hund von Frau Keusen sehr angetan ist, erkenne ich darin, dass mein Hund immer mit dem Schwanz wedelt, wenn ich ihn informiere, dass ein weiterer Praxisbesuch ansteht. Und dabei sind es nicht die Gudeli, die nach Ende einer Konsultation folgen, denn diese verschmäht mein Hund zum Entsetzen anderer grosszügiger Hundehalter seit Kindsbeinen an. Es ist also etwas anderes, dass mein Hund so freudvoll und voller Erwartung aus dem Auto springen lässt, wenn wir vor der Praxis parken! Ich glaube, es ist die Liebe von ihm zu Frau Keusen- und dass das so ist, hat sicher mit dem zu tun, dass er tief in seinem Herzen spürt, dass Frau Keusen ihn genauso liebt wie er sie…!

Danke…

 

M.J.